Home Der Verein
Der Verein
Schachverein Straßenbahn Graz hat sich aufgelöst PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Donnerstag, 08. Juni 2017 um 09:41 Uhr

Die a.o. Generalversammlung hat am 7.6.2017 einstimmig die freiwillige Auflösung des Schachvereins beschlossen. Damit endet nach 62 Jahren die Vereinsgeschichte von Straßenbahn Graz, der es immerhin bis in die höchste österreichische Spielklasse geschafft hat. Der Schachverein Straßenbahn Graz dankt allen Spielern, Funktionären, Familienangehörigen und Freunden, die Zeit und Energie in den Verein investiert haben.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 08. Juni 2017 um 09:46 Uhr
 
Schachverein Straßenbahn Graz vor Auflösung? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Sonntag, 14. Mai 2017 um 06:45 Uhr

Am 7. Juni 2016 um 17:00 Uhr findet im Cafe Granola am Hauptbahnhof eine a.o. Generalversammlung des Schachvereins Straßenbahn Graz statt. Diese wird über den Antrag des Obmann auf freiwillige Auflösung des Schachvereins entscheiden.

 
Mit makellos weißer Weste zum Meistertitel in der Liga Süd PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Samstag, 25. März 2017 um 16:36 Uhr

Eine perfekte Saison 2016/17 in der Liga Süd wurde in der gemeinsamen Schlussrunde am 25. März 2017 in Bärnbach mit einem 5:3 Sieg gegen Pinggau-Friedberg standesgemäß abgeschlossen! Die Liga Süd Mannschaft der Spg Frauental-Straßenbahn konnte alle 11 Matches gewinnen und sich souverän den Meistertitel holen! Herzliche Gratulation an Mannschaftsführer Manfred Raffalt und seine Spieler!

 
Franz Fabian und Peter Detter sind steirische Seniorenmeister 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Sonntag, 11. Dezember 2016 um 16:40 Uhr

Der Schachverein Straßenbahn Graz war bei der Steirischen Seniorenmeisterschaft 2016 zwar "nur" mit 2 Spielern vertreten, doch diese beiden Spieler, Franz Fabian und Peter Detter, holten sich die Titel. Franz Fabian holte 7,5 Punkte aus 9 Partien und sicherte sich damit souverän den Turniersieg unter 49 Teilnehmern und den Titel des Seniorenmeisters. Peter Detter erreichte 6,5 Punkte und Rang 2, gewann aber auch die Kategorie Ü-65 und holte sich diesen Titel! Herzliche Gratulation an beide Spieler.

 

HAPPY NEW YEAR

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 01. Januar 2017 um 07:16 Uhr
 
Peter Schreiner wird Landesmeister im Schnellschach - Krebs belegt Rang 5 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Montag, 12. September 2016 um 14:17 Uhr

45 Teilnehmer kämpften in Leitersdorf bei Feldbach in 7 Runden um den Titel des Landesmeisters im Schnellschach. Das qualitativ gut besetzte Turnier - 19 Titelträger am Start - wurde eine Beute von Peter Schreiner, der 6 Siege in den 7 Partien erzielte. Nur gegen Titelverteidiger Fred Wegerer musste er sich geschlagen geben. Für Wegerer war dieser Sieg letztlich aber zu wenig für die Titelverteidigung, da er sonst zu viele Punkte abgab und schließlich mit 4,5 Punkten Rang 8 belegte. Den Vizemeistertitel holte sich Gert Schnider mit 5,5 Punkten vor der punktegleichen Überraschung des Turniers, Reka Horvath. Horvath holte sich damit nicht nur die Bronzemedaille in der Allgemeinen Klasse sondern auch noch klar die Goldmedaille in der Damenwertung, vor Barbara Teuschler (4 P.) und Margot Landl (3 P.).

Bester Spieler unseres Vereins wurde Johann Krebs, der mit 5 Punkten aus den 7 Partien auch den guten 5. Platz belegen konnte. Hugo Teuschler wurde dank des Schweizer Systems mit 4,5 Punkten noch Elfter. Gastspielerin Barbara Teuschler belegte mit 4 Punkten Rang 18.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL