Home Meisterschaft Landesliga Klassenerhalt in der Landesliga vorzeitig gesichert
Klassenerhalt in der Landesliga vorzeitig gesichert PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Sonntag, 10. April 2016 um 09:04 Uhr

Mit einem knappen 4,5:3,5 Heimsieg gegen Fürstenfeld-Hartberg sichert unsere Mannschaft eine Runde vor Schluss den Klassenerhalt, da sie von Platz 8 nicht mehr verdrängt werden kann. Maßgeblichen Anteil am knappen Sieg haben Georg Mohr am Spitzenbrett und - wieder einmal - Stefan Steiner, die ihre Weiß-Partien gegen Lukas Handler und Balint Kiss gewinnen können. Zivanovic, Barbara Teuschler, Detter, Hugo Teuschler und Lukas Weißensteiner steuern Remisen bei, Hans Krebs verliert seine interessante Partie gegen Attila Kiss leider.

Unsere Mannschaft liegt nun mit 10 Matchpunkten auf Rang 8. Die Abstiegsfrage werden Austria Graz und Gamlitz (je 7 MP, spielen in der letzten Runde gegeneinander!) und Styria Graz (6 MP, spielt gegen Pinggau) unter sich ausmachen.

Im Titelkampf liegen nun alle Trümpfe bei Leoben. Leoben reicht ein Unentschieden gegen Leibnitz zum Meistertitel und Aufstieg. Nur wenn Leoben gegen Leibnitz verlieren sollte, darf auch Feldbach-Kirchberg noch hoffen.

Die gemeinsame Schlussrunde findet am 23.4. in Leitersdorf bei Feldbach statt.