Home Meisterschaft Landesliga Auswärtsniederlage gegen Pinggau-Friedberg
Auswärtsniederlage gegen Pinggau-Friedberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Sonntag, 07. Februar 2016 um 09:24 Uhr

Auch in der 7. Landesliga-Runde konnte unsere Mannschaft die Serie der unglücklichen Auswärtsspiele nicht beenden - wieder gab es eine knappe Niederlage gegen Pinggau-Friedberg. Am Kampfgeist mangelte es wieder nicht, immerhin sahen 5 der 7 Partien einen Sieger (beide Mannschaften mussten den Jugendspieler vorgeben). Für unsere Mannschaft konnten diesmal Franz Fabian und Hugo Teuschler ihre Partien gegen Peter Philip Steiner und Patrick Reinwald gewinnen. Georg Mohr und Stefan Steiner remisierten ihre Partien gegen Khaled Mahdy und Joachim Wallner. Leider mussten sich diesmal Hans Krebs, Johann Ertl und Peter Detter gegen Georg Danner, Aco Alvier und Andreas Schieder geschlagen geben, was zum Endstand von 4:3 gegen uns führte.

Im Spitzenspiel der Runde schlug Leoben den alten Tabellenführer Schachfreunde Graz mit 5:3. Nachdem auch die weiteren Verfolger Feldbach-Kirchberg und Fürstenfeld-Hartberg ihre Matches hoch gewinnen konnten, führt dieses Trio mit 10 Matchpunkten die Tabelle an, dicht gefolgt von den Schachfreunden Graz und Leibnitz mit je 9 MP. Dahinter ist eine kleine Lücke zu Platz 6, der von Austria Graz mit 7 MP belegt wird. Hier beginnt auch die Zone der Klubs, die gegen den Abstieg kämpfen! Unsere Mannschaft ist nun mit den 6 erzielten MP auf Platz 9 zurückgefallen. In der nächsten Runde trifft unsere Mannschaft auf den Tabellenführer Feldbach-Kirchberg!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 07. Februar 2016 um 11:32 Uhr