Home Meisterschaft Bundesliga B Mitte Erfolgreiches Bundesliga-Wochenende für Straßenbahn
Erfolgreiches Bundesliga-Wochenende für Straßenbahn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Sonntag, 17. November 2013 um 15:09 Uhr

In den Runden 4 und 5 der 2. Bundesliga Mitte in Gleisdorf hat unsere Mannschaft die ersten Erfolge erreicht. In Runde 4 gab es gegen die bis dahin ebenfalls noch punktelosen Feffernitzer einen souveränen 4,5:1,5 Erfolg. Auf den Brettern 2 bis 4 konnten Johann Krebs, Ivan Pesorda und Stefan Steiner ihre Partien gewinnen. Darko Supancic, Peter Detter und Josef Kainz steuerten die Remisen zum klaren Ergebnis bei. Der kritischste Moment in diesem Match war eigentlich noch knapp vor dem Start, als Krebs aufgrund einer falschen Wegbeschreibung erst knapp vor Partiebeginn das Spiellokal erreichte. Aufgrund der völlig unsinnigen "Null-Toleranzregel" wäre diese Partie damit für unsere Mannschaft verloren gewesen....

In Runde 5 traf unsere Mannschaft auf den Absteiger aus der Bundesliga, Fürstenfeld. Fürstenfeld hatte aber mit Aufstellungsproblemen zu kämpfen und musste sogar einen Spieler vorgeben. Dies erleichterte die Aufgabe für unser Team schon und die Mannschaft erreichte ein 3:3 Remis! Neben dem kampflos erzielten Punkt für Steiner gab es auch Siege für Pesorda und Kainz!

In der Tabelle liegt unsere Mannschaft mit 3 Matchpunkten nach wie vor auf Rang 10, hat aber Anschluss an die davor liegenden Klubs gefunden und Abstand zu den beiden letzten Mannschaftenm Feffernitz und Freistadt/Wartberg mit je 0 Punkten, gefunden. Allerdings geht es für unser Team nach wie vor gegen den Abstieg, es gibt aber nun doch berechtigte Hoffnung!

An der Tabellenspitze hat nur mehr die oberösterreichische Mannschaft Grieskirchen/Schallerbach mit 10 Matchpunkten eine völlig weiße Weste. Die nächsten Verfolger Styria Graz (8 MP) und Fürstenfeld (7 MP) haben schon Rückstand. Grieskirchen/Schallerbach muss zwar noch gegen beide Verfolger spielen, ist aber nun wohl erster Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga!

Die nächsten Runden werden erst im März 2014 in St. Veit/Glan, gemeinsam mit der Bundesliga, gespielt werden.