Home Meisterschaft Stadtliga Klare Niederlage gegen die Schachfreunde in der Stadtliga
Klare Niederlage gegen die Schachfreunde in der Stadtliga PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hugo Teuschler   
Sonntag, 24. März 2013 um 16:33 Uhr

Erwartungsgemäß hoch hängen die Trauben für unsere Mannschaft in der Frühjahrssaison der Stadtliga. Diesmal gab es gegen den Tabellendritten, Schachfreunde Graz, mit 2:6 wieder eine hohe Niederlage. Lichtblicke waren allerdings der Sieg von Ronald Ortner gegen Jungstar Martin Christian Huber. Ortner konnte nach dem Sieg gegen Gutmann also wieder einen deutlich elostärkeren Spieler schlagen. Den zweiten Sieg holte Mirko Dzambo gegen Neumaier. Dzambo beendete damit seine Negativserie mit 3 Niederlagen in Serie und ist mit 7 Punkten aus 10 Partien der Topscorer unserer Mannschaft. In der Tabelle liegt unsere Mannschaft vor der letzten Runde (da geht es gegen den Tabellenführer Styria) mit 10 Matchpunkten auf Rang 6, also im gesicherten Mittelfeld. An der Spitze liegen Styria und die Schachamazonen mit 17 MP gleichauf, wobei die Schachamazonen den Aufstieg sicher haben. Am Tabellenende liegen Uhrturm und Kolping mit 2 MP, Kolping hat aber deutlich weniger Brettpunkte, sodass sie schon ein kleines Schachwunder bräuchten, um die Rote Laterne noch los zu werden.